Unser KosmosWissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum

Vortragsreihe in Kooperation mit der Hamburger Sternwarte

Vortragsreihe in Kooperation mit der Hamburger SternwarteWissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum

Zum Wissenschaftsjahr 2023 werden über das Jahr verteilt Forschende der Hamburger Sternwarte in Bergedorf im Planetarium Vorträge zum Thema „Unser Universum” halten. 

„Das Wissenschaftsjahr 2023 mit dem Schwerpunkt 'Unser Universum' bietet tolle Gelegenheiten über den eigenen Tellerrand hinauszusehen und sich von der Vielfalt des Universums faszinieren zu lassen. Mit dem Blick auf das gesamte Universum erfährt der Mensch, dass er nicht im Mittelpunkt steht, aber trotzdem Verantwortung für den Planeten Erde und seine eigenen Lebensbedingungen trägt. Daher halte ich natürlich als Astrophysiker das diesjährige Wissenschaftsjahr für besonders bedeutend”, so Robi Banerjee, Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Hamburg, der seit 2014 die Hamburger Sternwarte in Bergedorf leitet.

Seit dem Jahr 2000 richtet das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Bildung, Kultur, Politik, Wirtschaft und Medien die Wissenschaftsjahre aus. 2023 steht ganz im Zeichen des Universums. 

Weitere geplante Vorträge: „Vom Anfang des Universums” (Prof. Dr. Jochen Liske), „Vom Ende des Universums” (Prof. Dr. Marcus Brüggen), „Wie messen wir die chemische Zusammensetzung der Sterne?” (Prof. Peter Hauschildt) und „Kosmische Katastrophen” (Prof. Dr. Stephan Rosswog). 

Eintritt: 12,- Euro, ermäßigt 7,50 Euro.

24.02.2023: Vortrag von Prof. Dr. Robi BanerjeeWie entstehen Sterne?

Sterne am Nachthimmel sind uns allen vertraute Erscheinungen. Aber dass diese Lichterscheinungen kommen und gehen ist nur den Wenigsten bewusst. Die Entstehung von Sternen basiert auf einem komplexen Zusammenspiel unterschiedlichster physikalischer und chemischer Prozesse, die noch immer Gegenstand aktueller Forschung sind. In diesem Vortrag werden wir den Gründen nachgehen, warum, wie und wo Sterne in unserer Milchstraße entstehen.

Die nächsten Termine

Spielplan

24.02. Fr 19:30 Uhr Verfügbar