Unser KosmosVoyager – Die unendliche Reise

Empfohlen ab 10 Jahren

Voyager – Die unendliche Reise

Im Jahr 1977 starteten von Cape Canaveral aus zwei Sonden: Voyager 2 und ihr Zwilling Voyager 1. Ziel ihrer Mission: der Besuch von Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Was sich hier relativ nüchtern anhört, erforderte einiges an Vorarbeit. Und ein ideales Zeitfenster für den Start. Denn nur im August des Jahres befanden sich diese großen Gas- und Eisriesen in einer idealen Linie, so dass ein Flug möglich war. Hätte man dieses Zeitfenster verfehlt, wäre ein erneuter Versuch erst 176 Jahre später sinnvoll gewesen.

Zwölf Jahre nach ihrem Start in Florida erreichten die beiden Sonden Neptun, den äußersten Planeten unseres Sonnensystems. Viele Fragen konnten die Daten und Aufnahmen von Voyager 1 und 2 in dieser Zeit schon beantworten. Wie funktioniert in den dichten Atmosphären dort Wetter? Wieso dreht der Neptun-Mond Triton entgegen der Rotation seines Planeten?

Die mehrfach preisgekrönte 8K-Show der Fulldome-Spezialisten aus der Ukraine begleitet die beiden Voyager-Sonden auf ihrer Reise in die Tiefen des Sonnensystems. Und die Reise geht weiter …

Das Planetarium Hamburg hatte schon länger ein Auge auf diese Show der Produktionsfirma „Uma Vision“ aus Kiew geworfen. Dann kam der Krieg in der Ukraine – und kurzerhand wurde die Lizenz für „Voyager – Die unendliche Reise“ erworben. Das ist direkte Hilfe, zuerst für die Mitarbeiter von Uma Vision und ihre Angehörigen und dann wird daraus auch noch eine Spendenaktion hier in Hamburg.

Empfohlen ab 10 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten.

Der Eintritt zur Show ist frei, dafür bitten wir um Spenden. Die Erlöse gehen zu 100 Prozent an Hilfsprojekte zugunsten der ukrainischen Bevölkerung.

Diese Show können Sie via Audioservice auch auf Ukrainisch, Englisch oder Spanisch hören.

 

Ausgezeichnet mit:

Science Presenting Award
6th Beijing International Science & Technology Film Festival 2018

Audience Choice Award
Horsetooth Intl. Film Festival (USA) 2019

Audience Award
Fulldome Festival Brno 2019

The Best Special Effect Design Film Award
Beijing International Film Festival Science & Technology Section 2019

Die nächsten Termine

Spielplan

27.05. Fr 19:00 Uhr Verfügbar
09.06. Do 19:30 Uhr Verfügbar