Unsere WeltDie Legende des Zauberriffs 3D

Die Legende des Zauberriffs 3D

Drei Freunde mit einer Mission – die Antwort liegt in den Sternen
Der tollpatschige Riff-Fisch Shorty lebt mit seiner schlauen Schwester Indigo und dem wagemutigen Sägefisch Jake in einem bunten Korallenriff. Als das riesige Schleppnetz eines Fischtrawlers ihr Zuhause verwüstet, machen sie sich auf die Suche nach einer neuen Heimat. Ihre abenteuerliche Reise führt das Trio von unwirtlichen Meerestiefen bis hin zu fernen Monden in unserem Sonnensystem. Sie treffen auf exotische Kreaturen, verfangen sich in gefährlichem Plastikmüll und stellen sich ihren schlimmsten Ängsten. Wird es ihnen gelingen, das legendäre Zauberriff zu finden – eine unberührte und verborgene Unterwasserlandschaft ganz ohne Menschen?

Unterhaltung mit edukativen Elementen
DIE LEGENDE DES ZAUBERRIFFS 3D ist eine Geschichte voller Humor und Fantasie für die ganze Familie, die eine klare Botschaft über die große Bedeutung der Ozeane für unseren Planeten vermittelt. Sie basiert auf dem Film SHORTY UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERRIFFS von Peter Popp, der von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) mit dem Prädikat „Besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde.

Regisseur Popp gelingt mit DIE LEGENDE DES ZAUBERRIFFS 3D ein weiterer fantasievoller und farbenfroher Ausflug in die Welt der Meere. Vor allem der neugierige Fisch Shorty weiß die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer mit seiner Lebensfreude zu begeistern. Die Animationen des 3D-Films sind bis ins kleinste bildliche Detail fein ausgearbeitet und ziehen das Publikum in ihren Bann. Den liebevoll gezeichneten Charakteren leihen Persönlichkeiten wie Hannes Jaenicke, Emilia Schüle, Veronica Ferres und Andreas Bourani ihre Stimmen.

Bei ihrem Ausflug warten stets neue Freunde oder Erlebnisse auf das abenteuerliche Fisch-Trio – allerdings auch große Gefahren, vor allem durch uns Menschen. So fragt sich das Fischmädchen Indigo: „Was seid ihr nur für Wesen, ihr Menschen? „Ihr seid ein Teil der Natur, aber ihr habt es vergessen.“ Diese Aussage zieht sich neben allerlei lustigen und lehrreichen Erlebnissen wie ein roter Faden durch das Rundum-Filmerlebnis.

Ein Korallenriff ist ein filigranes Gebilde. Schon die kleinsten Änderungen bringen es in Gefahr und der in den Meeren abgeladene Müll ist eine ernste Bedrohung für dieses Wunder der Natur. Höchste Zeit, dass die Menschen darauf achtgeben, damit Fische wie Shorty noch lange unbehelligt im Meer umher schwimmen können.

„Je weiter unser Blick in den Kosmos schweift, desto klarer wird die Einzigartigkeit unseres blauen Planeten Erde mit seinen Weltmeeren. Ein intaktes ‚Raumschiff Erde‘ – eine lebenswerte Welt – ist das Wichtigste, was wir unseren Kindern für die Zukunft mitgeben können”, sagt Prof. Thomas W. Kraupe, Direktor des Planetarium Hamburg. „Im Rahmen der ‚Dekade der Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen‘ hat das Hamburger Sternentheater daher in Zusammenarbeit mit RENN.nord unsere Erde mehr denn je im Blick. So stehen aktuell mehrere Veranstaltungen auf unserem Spielplan, die sich Ziel 14 der Initiative widmen: ‚die Ozeane und ihre Ressourcen erhalten‘. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sollen in unsere Meere #eintauchen, ihre Wunder hautnah erleben und so erkennen, wie schützenswert und wichtig sie für unser aller Leben sind.”

Eintritt: 13,50 Euro, ermäßigt 9,- Euro. Dauer ca. 45 Minuten.
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren.

Diese Show können Sie via Audioservice auch auf Englisch hören. Live-Parts sind nicht übersetzt.

Die nächsten Termine

Spielplan

25.05. Mi 13:00 Uhr Verfügbar
28.05. Sa 13:00 Uhr Verfügbar
02.06. Do 10:00 Uhr Verfügbar
05.06. So 13:00 Uhr Verfügbar
06.06. Mo 16:00 Uhr Verfügbar
07.06. Di 10:00 Uhr Verfügbar
10.06. Fr 13:00 Uhr Verfügbar
Weitere Termine...