Unser KosmosDer Stern von Bethlehem

Eine kosmische Detektivgeschichte rund um die berühmteste Himmelserscheinung der Christenheit

Der Stern von Bethlehem

Was war „der Stern von Bethlehem“? Gab es damals eine besondere Himmelserscheinung, der die Weisen aus dem Morgenland folgten? Im Laufe der Jahrhunderte hat es dazu verschiedene Theorien gegeben. Der Astronom Johannes Kepler (1571 - 1630) vermutete, dass ein plötzlich auftauchender "neuer Stern" dahinter steckt. Das Erscheinen des Halleyschen Kometen war ein weiterer Erklärungsansatz. Was war also „der Stern von Bethlehem“?

Um dies zu ergründen, begleitet uns Thomas W. Kraupe, Direktor des Planetarium Hamburg, auf eine Reise in längst versunkene Kulturen. Mit der „Zeitmaschine Planetarium“ geht es über zweitausend Jahre zurück in die Vergangenheit. Der Himmelsanblick zur Zeit der Geburt Christi wird unter der Sternenkuppel sichtbar, und wir machen uns auf die Suche nach möglichen astronomisch-historischen Erklärungen für das Phänomen. Dabei begegnen wir Kometen, Planeten, Sternexplosionen und anderen möglichen Deutungen des „Weihnachtssterns“.

Astronom Thomas Kraupe führt live durch die Show und versetzt uns nach Judäa/Palästina. Naturgetreu lässt der Zeiss-Sternenprojektor dazu den herrlich klaren Nachthimmel über der Wüste erstrahlen, und wir erleben die Himmelsvorgänge zur Geburtszeit von Jesus Christus.

Eintritt 12,- Euro, ermäßigt 7,50 Euro. Dauer ca. 55 Minuten. Empfohlen ab 10 Jahren

Die nächsten Termine

Spielplan

09.12. Mi 19:30 Uhr Verfügbar
11.12. Fr 18:00 Uhr Ausverkauft
13.12. So 13:00 Uhr Verfügbar
13.12. So 17:30 Uhr Verfügbar
16.12. Mi 16:30 Uhr Verfügbar
18.12. Fr 18:00 Uhr Verfügbar
23.12. Mi 18:00 Uhr Verfügbar
Weitere Termine...