Unsere StarsWir sind Astronauten

Lesung im Planetarium

Wir sind Astronauten

Vier Autor*innen greifen im Planetarium mit ihren Texten aus dem aktuellen Hamburger Literaturjahrbuch ZIEGEL nach den Sternen:  Magdalena Saiger führt mit einem Auszug aus ihrem Roman »Was ihr nicht seht oder die absolute Nutzlosigkeit des Mondes« an einen einsamen Ort, der zum poetischen Freiraum für eine Sauda über die Kunst und das Leben wird. Till Raether ist dort in seiner dystopischen Satire »Norddeutsche Tiefebene« schon in einer eher fatalen »Draufsicht« angekommen Durch ein »Allfenster« betrachtet der Astronaut einen für Studienzwecke erhaltenen Ausschnitt einer menschenleeren Welt, während die Heldin bei Friederike Gräff noch sehr überrascht ist vom plötzlichen Schweben des eigenen Körpers. Dass da oben auch sonst viel los ist, zeigt Thomas Kraupe, Direktor des Planetariums, der uns zu einem nächtlichen »Spaziergang« durch den Herbsthimmel über Hamburg einlädt. Moderation: Jürgen Abel.

Eintritt: 12,- Euro, ermäßigt 7,50 Euro.

Die nächsten Termine

Spielplan