Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere StarsVoices In The Dark - New Version

Das magische Universum des Mike Batt

Voices In The Dark - New Version

Trauen Sie sich und Ihren Augen. Nichts ist hier nur das, was es auf den ersten Blick zu sein scheint: Über eine surreale Traumwelt mit schwebenden Inseln taucht der Zuschauer in ein magisches Universum ein, in der Metamorphosen die Realität auf den Kopf stellen. Ein Schachbrett mutiert zu einer sich ständig neu konstruierenden Metropolis. Eine Wüstenlandschaft entpuppt sich als Menschenmenge und Projektionsfläche. Fresken beginnen zu leben und erzählen ihre Geschichte. Tarotkarten erwachen zum Leben, eine Postkarte bildet das Tor zu einer versunkenen Stadt und Ballettänzer schweben in virtuellen Welten.Eine Symphonie aus Klängen, Bildern und Emotionen entführt den Zuschauer in ein rätselhaftes, neues Universum.

Erleben Sie eine faszinierende Welt, die durch die Musik von Mike Batt zum Leben erwacht. Ein Team von weltweit führenden 3D-Designern, Zeichnern und Videokünstlern hat die episch-musikalischen Werke mit spektakulären 360- Grad-Bildwelten für die Sternenkuppel verbunden. „Voices in the Dark“ entführt Sie in vollkommen neue audiovisuelle Dimensionen und überrascht Sie bis zur letzten Minute immer wieder aufs Neue. Im Planetarium Hamburg erlebt man dieses preisgekrönte Meisterwerk aus dem Jahre 2008 in einer überarbeiteten, neugestalteten und editierten Fassung, die neue Sequenzen und damit nun auch die Welthits „Bright Eyes“ und „Lady of the Dawn“ enthält.

Mike Batt ist einer der erfolgreichsten Komponisten und Musikproduzenten unserer Zeit. Sein Werk erstreckt sich von Songs und Welthits wie „Bright Eyes“ (für Art Garfunkel) und „Nine Million Bicycles“ (für Katie Melua) über Filmmusik (z.B. „Watership Down“, „Caravans“) bis hin zu Musicals und symphonischen Werken. Mit Andrew Lloyd-Webber schrieb er Arrangements für „Das Phantom der Oper“. Er dirigierte so weltberühmte Orchester wie die Londoner Symphoniker. 2013 wurde er von der Queen mit dem Royal Victorian Order ausgezeichnet. Mike Batts Musik und seine Texte sind das ideale emotionale Klanggerüst für diese atemberaubende Planetariumsshow.


Eintritt: 13,- Euro. Dauer ca. 50 Minuten (Premiere länger). Empfohlen ab 10 Jahren.

Die nächsten Termine

Spielplan

12.03. Di19:00 Uhr Restkarten
13.03. Mi20:00 Uhr Verfügbar
14.03. Do17:30 Uhr Verfügbar
16.03. Sa17:30 Uhr Verfügbar
17.03. So19:00 Uhr Verfügbar
21.03. Do17:30 Uhr Verfügbar
24.03. So17:30 Uhr Verfügbar
Weitere Termine...

Reservierung von Rollstuhlplätzen | Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung: +49 (40) 428 86 52 - 10