Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere WeltTraumorte der Himmelskunde in aller Welt

Astronomische Weltreisen. Vortrag von Prof. Dr. Dieter B. Herrmann, Berlin

Traumorte der Himmelskunde in aller Welt

Die Geschichte der Himmelskunde ist auch eine Geschichte der Sternwarten, den Produktionsstätten des astronomischen Wissens. Diese Stätten der Beobachtung sahen allerdings in den verschiedenen Epochen ganz unterschiedlich aus, je nach dem allgemeinen Entwicklungsstand der Technik. Während wir heute über computergesteuerte riesige Spiegelteleskope verfügen, standen am Beginn der Astronomie einfache Peilinstrumente aus Stein oder Holz. Für die Fachleute sind diese gegenständlichen Zeugnisse der Forschung fast so etwas wie „heilige Orte“, an denen bedeutende Forscher jene Erkenntnisse gewannen, die in unser heutiges Weltbild mündeten.

Dieter B. Herrmann, ehemaliger Leiter der Archenhold-Sternwarte in Berlin Alt-Treptow und Moderator zahlreicher populärwissenschaftlicher Sendungen, hat viele solcher Stätten besucht und berichtet in ausdrucksstarken Bildern besonders von den Überlieferungen der australischen Ureinwohner, den gewaltigen Sonnenuhren in Indien und einem ganz besonderen Instrument der Inkas in der Ruinenstadt Machu Picchu. Prof. Hermann hat sein neuestes Buch „Atlas astronomischer Traumorte“ dabei, das nicht nur im Anschluss an den Vortrag erworben werden kann, sondern auch gleich vom Autor signiert wird.


Eintritt: 11,- Euro, ermäßigt 7,- Euro. Dauer ca. 90 Minuten.

Die nächsten Termine

Spielplan

27.03. Fr 19:30 Uhr Verfügbar