Unsere StarsMein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

Die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die zum Gipfel des Kilimandscharo aufsteigen wollen.

Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

Die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die mit Massai-Nomaden durch die Wildnis Ostafrikas wandern und zum schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo aufsteigen wollen.

Schon vor 30 Jahren wollte Achill Moser jene Reise mit seinem Vater unternehmen. Doch als er sich einen Kreuzbandriss zuzog, ging der Vater schweren Herzens allein. Kurz vor seinem Tod schenkte er seinem Sohn eine Tonbandkassette, auf der er von seiner Ostafrikareise erzählt. Mit dieser Aufnahme im Gepäck macht sich Achill Moser nun mit seinem Sohn Aaron nach Tansania auf.

Zu Fuß und mit einer Esel-Karawane wandern Vater und Sohn durch das Land der Massai. In Tanzania erleben sie atemberaubende Landschaften (Urwälder, Vulkane, Savannen) und fantastische Tierparadiese (Serengeti und Ngorongoro-Krater). Sie sind am geheimnisvollen Natronsee, wo Millionen von Flamingos leben und die „Geburt eines Ozeans“ sichtbar wird. Durchqueren die sagenumwobenen Gol-Bergen, wo die Massai mit ihren großen Rinderherden wie vor hundert Jahren leben – und sie machen sich an den Aufstieg zum schneebedeckten Gipfel des fast 6000 Meter hohen Kilimandscharo – dem höchsten Bergs Afrikas.

Eine unvergessliche Reise, die von Abenteuern, Freundschaft und Selbstfindung erzählt und eine unglaubliche Familiengeschichte im Herzen Afrikas, die drei Generationen verbindet – über den Tod hinaus.

Bei dieser Sondervorstellung ihres Kinofilms sind Achill und Aaron Moser vor Ort. Sie erzählen spannende Geschichten die im Film nicht zu sehen sind und berichten von den Dreharbeiten in Tansania.

Dauer: ca. 115 min.

Die nächsten Termine

Spielplan

08.11. So 18:00 Uhr Ausverkauft