Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere StarsEin Star unter Sternen

Zu Gast bei Thomas W. Kraupe und Thorsten Laussch: Jens Wawrczeck

Ein Star unter Sternen: Jens Wawrczeck

Die neue Veranstaltungsreihe im Planetarium Hamburg: Direktor Thomas W. Kraupe zusammen mit dem Moderator, Schauspieler und Autor Thorsten Laussch im Gespräch mit einem „Star unter Sternen“. Themen sind das Leben und die Pläne des jeweils eingeladenen Stars, aber natürlich geht es auch um sein Verständnis von den Sternen, dem Kosmos und vielleicht auch der Sterndeuterei.

Jens Wawrczeck, der Schauspieler, der als "Peter Shaw" aus der legendären Hörspielserie "Die drei ???" bekannt wurde, wird mit Direktor Thomas W. Kraupe und Moderator Thorsten Laussch über die drei immer jungen Detektive plaudern, deren geradezu galaktischer Erfolg beim Start vor 40 (!) Jahren noch in den Sternen stand. Vor allem aber dreht sich der Abend um sein persönliches Universum – himmlische Highlights wie Ausschnitte aus seiner One-Man-Hörspielreihe „Hitch und ich“ inklusive. Als erklärter Hitchcock-Fan bringt Jens Wawrczeck dieStories auf die Bühne, die den Master of Suspense zu seinen Werken inspirierten und die über die Jahre völlig zu Unrecht aus den Bücherregalen verschwanden.

Jens Wawrczeck verleiht ihnen wieder eine Stimme – unverkennbar seine. Freuen Sie sich auf überraschende literarische „Stars“ am Krimi-Firmament und auf eine weitere Überraschung – Musik! Denn die gehört ja nicht nur traditionell zu einer Sternstunde der Unterhaltung, sondern ist, was viele nicht wissen, ebenfalls ein Planet, auf dem Jens Wawrczeck zuhause ist. Wovon er singen wird? Passend zum Standort selbstverständlich vom Sternenhimmel! Live begleitet wird er dabei von Natalie Böttcher am Akkordeon und Guido Jäger am Kontrabass.

Glaubt Jens Wawrczeck (Sternzeichen Krebs) an Astrologie und würde er den Großen Wagen erkennen? Wir werden uns erkundigen. Außerdem erfahren Sie, warum er sein eigenes Hörbuchlabel Edition audoba gegründet hat, weshalb er das Theater und außergewöhnliche Rollen liebt, wie er überhaupt mit nur 13 Jahren für Bühne und Mikrofon entdeckt wurde und warum es einen himmelweiten Unterschied macht, ob man nach den Sternen greift oder nicht – an diesem Abend bleibt bestimmt kein „Fragezeichen“ offen.

Eintritt: 13,- Euro. Dauer ca.90 Minuten

Die nächsten Termine

Spielplan

09.02. Sa18:00 Uhr Verfügbar

Reservierung von Rollstuhlplätzen | Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung: +49 (40) 428 86 52 - 10