Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere WeltDr. Daniel Dahm: Sustainability Zeroline

vom Global Overshoot zum Aufbau der Lebensgrundlagen - Vortrag von Dr. Daniel Dahm

Sustainability Zeroline

Das Planetarium Hamburg und die Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME veranstalten zum 50. Jubiläum des CLUB OF ROME die Vortragsreihe „Der Mensch als Moderator des Lebens?“. Ziel der Reihe ist es, Impulse zum Nachdenken zu geben über den Einfluss der Menschheit auf den Planeten Erde.

Daniel Dahm über das Verständnis des Wechselspiels von Mensch und Natur:
Die »Sustainability Zeroline« ist die erste scharfe Benchmark für Nachhaltigkeit und setzt einen klaren Impuls, Zukunftsfähigkeit konsequent neu zu denken. Auf der Grundlage einer Analyse der ökologisch zerstörerischen Folgen der ressourcenintensiven Wirtschaft und der zentralen Einsicht, dass das Dilemma zwischen Wachstumszwang und planetaren Grenzen im Konflikt zwischen Privatgütern und Commons praktisch wird, stellt J. Daniel Dahm den Maßstab für eine lebensdienliche Ökonomie vor.

Ein Vortrag für alle, die sich ernsthaft mit dem Thema befassen, ob in Politik, Unternehmen, als Investoren, Journalisten oder interessierte Bürger.

Dr. rer. nat. Daniel Dahm ist ein deutscher Aktivist, Unternehmer, Wissenschaftler und Performer.

Eintritt: 11,- Euro, ermäßigt 7,- Euro, Dauer ca. 90 Minuten


Dr. J. Daniel Dahm hat eine vielfältige Vita, die über alle Themenfelder von Zukunftsfähigkeit reicht. Ausgehend von einer Karriere in den Natur- und Kulturwissenschaften, widmet er sich der praktischen Realisierung von Nachhaltigkeit in aller Konsequenz unternehmerisch und über Finanzwirtschaft und industrieller Entwicklung. Politisch unabhängig tritt er für eine radikale kulturelle und ökonomische Transformation ein.

Er ist Gründer und Geschäftsführer der United Sustainability Gruppe, und verleiht als Juryvorsitzender der Internorga Messe jährlich den „Internorga Future Award“ für die HMC Hamburg Messe u. Congress GmbH. Seine wissenschaftliche Laufbahn führte ihn an viele renommierte Forschungsinstitutionen, u.a. das Institute for Advanced Sustainability Studies IASS, Natural History Museum London, Zeppelin Universität, Wuppertal Institut f. Klima, Umwelt, Energie.

In der internationalen Zivilgesellschaft ist er als Senior Advisor des World Future Council engagiert, Mitglied der German Association Club of Rome, Ratsmitglied des Scientific Council of the Economy for the Common Good (Gemeinwohloökonomie), Beisitzer des Vorstands der Vereinigung für Ökologische Ökonomie VÖÖ, Mitglied der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler VDW, Mitglied des Scientific Committee des Colloqui di Martina Franca, Apulien, Mitglied der WFC Expert Commission on Food, Soils and Livelihoods, u.v.m.. Als (Mit)Gründer diverser Unternehmen, zivilgesellschaftlicher Organisationen und Stiftungen realisierte er 2011 u.a. die int. erste Messe für nachhaltige Konsumgüter, goodgoods mit der HMC Hamburg Messe u. Congress, war Mitgründer von Utopia.de, sowie der Desertec Foundation.

Daniel Dahm publizierte über 50 wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge. Sein aktuelles Buch „Benchmark Nachhaltigkeit. Sustainability Zeroline. Maß einer zukunftsfähigen Ökonomie“ erscheint im Frühling 2019 im Transscript Verlag, Bielefeld.

Die nächsten Termine

Spielplan

21.02. Do19:30 Uhr Verfügbar

Reservierung von Rollstuhlplätzen | Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung: +49 (40) 428 86 52 - 10