Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unser KosmosThe Man from the 9 Dimensions

Die Jagd durch die Dimensionen 3D

Bild© Miraikan

The Man from the 9 Dimensions - Die Jagd durch die Dimensionen 3D

Von der Welt der Elementarteilchen bis zu den fernsten Regionen des Universums – die Reise jenseits der bekannten Dimensionen beginnt jetzt! Wie funktioniert das Universum? Wie ist es entstanden? Viele haben über diese grundlegenden Fragen nachgedacht, aber noch immer suchen wir Menschen nach Antworten – und Wissenschaftler hoffen, diese in „TOE“ zu finden – der „Theorie von Allem“ (Theory of Everything). Aber wer oder was ist TOE? Wenn es gelänge, TOE „einzufangen“, so wären alle Geheimnisse der physischen Welt gelöst...

Seien Sie bereit, von einem ganz neuen Blick in den Kosmos voller vibrierender Strings und versteckter Dimensionen
überrascht zu werden. Takashi Shimizu, der Guru der Horrorfilme ("The Grudge"), visualisiert auf Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Daten und Theorien die Welt, wie sie nach den Gesetzen der theoretischen Physik aussieht. Er schafft dabei eine spektakuläre neue Art von 360-Grad-Wissenschaftserlebnis in 3D.

Hirosi Ooguri, Professor für theoretische Physik und einer der weltweit führenden Experten für Stringtheorie, hat als wissenschaftlicher Berater diese immersive Produktion ganz besonders mitgeprägt. Er half dabei, wissenschaftliche Konzepte so verständlich zu beschreiben, dass auch Laien ohne Fachkenntnisse dieses Werk genießen können. Aber auch gut informierte Wissenschaftsfans betrachten das Resultat als inspirierend und sehenswert, weil gleichzeitig viele interessante, wissenschaftliche Konzepte in dieses Projekt eingeflossen sind.

Der Zuschauer wird mitgenommen auf die Jagd nach TOE, nach der Theory of Everything, personifiziert durch den Schauspieler James Sutherland. Endlich sind Wissenschaftler in der Lage, TOE zu lokalisieren. Aber sobald sie versuchen, ihn zu fangen, entkommt er mit Leichtigkeit. Doch die Zuschauer können ihm folgen: Er sagt "Willkommen in meiner Welt" und lädt uns zu einer fantastischen Reise ein. Er durchquert Raum und Zeit, von der Welt des unendlich Kleinen bis zur Weite der makroskopischen Welt des immensen Universums und von der Gegenwart über die ferne Vergangenheit bis zur Geburt des Universums im Urknall. "Das Shooting gab mir die Gelegenheit, mich von den Banalitäten des Alltags zu entfernen und mich auf eine Reise in eine Welt zu machen, die weit über meine Grenzen geht, die mich aber geprägt hat und mit der ich auch verbunden bin", so James Sutherland zu seiner Rolle als TOE. Was am Ende dieser Reise liegt, wird die Wahrnehmung der Wirklichkeit für immer verändern. Werden die Wissenschaftler ihn fangen können?

Das Meisterwerk wurde 2016 mit dem Best Educational Production Award beim Fulldome-Festival der International Planetarium Society (IPS) in Brünn/Tschechien und 2017 als Beste 3D-Show auf dem Immersive Film Festival in Portugal geehrt.

Scientific advisor: Hirosi Ooguri
Director: Takashi Shimizu (“The Grudge” “Kiki’s delivery service”)
Planning,Production,and Copyright: Miraikan - The National Museum of Emerging Science and Innovation https://www.miraikan.jst.go.jp/sp/9dimensions/en/


Eintritt: 12,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro inkl. Leihgebühr 3D-Brille, empf. ab 12 Jahren,
Dauer ca. 45 Minuten, Dauer der Premiere ca. 80 Minuten


Der wissenschaftliche Berater des Films, Prof. Hirosi Ooguri, war im Jahr 2018 Preisträger des von der Joachim Herz Stiftung vergebenen Hamburger Preis für theoretische Physik. Aus diesem Anlass fand am 8. November 2018 eine erste öffentliche Vorführung des Films im Hamburger Planetarium statt. Um die Planetariums-Show einem breiten Hamburger Publikum zugänglich zu machen, wurde der Film nun ins Deutsche übersetzt und in das Programm des Planetariums Hamburg aufgenommen. Die Joachim Herz Stiftung unterstützt das Planetarium dabei finanziell bei der Übertragung ins Deutsche, dem Erwerb der Lizenzen und der Einbindung passender Hamburger Wissenschaftler in das Programm.

Die nächsten Termine

Spielplan

22.11. Fr 16:15 Uhr Verfügbar
24.11. So 16:15 Uhr Verfügbar
27.11. Mi 16:15 Uhr Verfügbar
28.11. Do 13:00 Uhr Verfügbar
29.11. Fr 17:30 Uhr Verfügbar
30.11. Sa 15:00 Uhr Verfügbar
04.12. Mi 11:30 Uhr Verfügbar
Weitere Termine...