Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere WeltAufbruch zu neuen Welten

Das Planetarium geht auf Reisen mit Hapag-Lloyd Cruises

Aufbruch zu neuen Welten

Im September begann im Sternensaal unsere neue Reihe von Expeditionsvorträgen, die im nächsten Jahr fortgesetzt wird. Gemäß dem Motto AUFBRUCH ZU NEUEN WELTEN folgen die Vortragsabende den Spuren großer Entdecker unserer Welt, die mit ihren Schiffen die Meere überquerten. Unsere moderne 360-Grad Simulationstechnik gestattet es dabei, Sie gewissermaßen „an Bord zu nehmen“ - auf spannende Expeditionen in die Geschichte und Gegenwart faszinierender Meere und Kontinente unseres Planeten.

Dabei zeigen wir Ihnen nicht nur die Schönheiten des Himmels in den verschiedenen Breitengraden - Sie erfahren auch die spannende Historie der Entdeckung des amerikanischen und antarktischen Kontinents und lernen, welch entscheidende Rolle der Lauf der Gestirne in den Kulturen der verschiedenen Völker spielte.

Dazu haben wir Fachleute eingeladen, die diese Reiserouten aus eigener, heutiger Erfahrung kennen und Ihnen auch ganz authentisch und packend über Land und Leute berichten werden. Kapitäne, Lektoren und Expeditionsleiter der Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd werden Sie dabei - gemeinsam mit Planetariumsdirektor Thomas Kraupe - durch den Abend begleiten. Dabei sind auch Ihre Fragen willkommen.

Die Abfolge der Vorträge folgt auch der Reiseroute der neuen Expeditionsschiffe HANSEATIC NATURE und HANSEATIC INSPIRATION, die ab Herbst 2019 von den Kanaren über die Karibik nach Südamerika und in die Antarktis auf große Fahrt gehen werden:

Fr., 08.03.2019, 19:30 Uhr: Exotisch. Mystisch. Unentdeckt. Die Südsee

Vor mehr als 500 Jahren entdeckte Vasco de Balboa die Südsee. Seitdem ist die Schönheit des „Mar del Sur“ (Südmeer) weltbekannt. Tahiti und Polynesien, die Fidschi-Inseln oder das Samoa-Archipel gehören zu diesem Bereich des Pazifiks. Das „Kreuz des Südens“ ist ein Sternbild, das zahlreiche Entdecker auf ihren Reisen leitete. Aber woher wussten die Schiffsführer, dass dieses Sternbild auf der Fahrt helfen konnte? Wie findet man mit seiner F Hilfe den südlichen Himmelspol? Fragen, die in dieser Vortragsreihe in Kooperation mit Hapag-Lloyd Cruises die Experten Kai Thore Schepp und Thomas Kraupe beantworten können. Lassen Sie sich von der Tradition erzählen, Gäste mit Blumenketten willkommen zu heißen und genießen Sie den weißen Strand, das glasklare Meer und die Sonne am tiefblauen Himmel bequem im Sessel des Sternensaals im Planetarium Hamburg.

Kai Schepp, gebürtiger Hamburger, reist seit über 30 Jahren als Leiter exklusiver Natur-, Kultur- und Abenteuerreisen durch die Welt. Für Hapag-Lloyd Cruises begleitet er seit über 12 Jahren als Lektor und Experte zahlreiche Reisen.


Eintritt: 11,- Euro, ermäßigt 7,- Euro. Dauer ca. 90 Minuten. Empfohlen ab 14 Jahren

Die nächsten Termine

Spielplan

Während der Hamburger Schulferien ist das Planetarium auch montags geöffnet, jeden Wochentag aber erst ab 12 Uhr!