Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unsere StarsLe concert abstrait - Ben Lukas Boysen (Erased Tapes)

Mit Soundpilot Raphaël Marionneau. Visuals: Thomas W. Kraupe, Laser: Mirko Schinke

Mit frischem Album und fantastischer Show

Ben Lukas Boysen ist mit klassischer Musik aufgewachsen. Hat ihn das zu einem der aktuell angesagtesten Elektronik-Produzenten gemacht? Jedenfalls bildeten die Werke von Bruckner, Wagner und Bach ebenso eine wichtige Grundlage für seine Musik wie die Klänge von Autechre, Christian Vogel und Jiri.Ceiver, bis hin zu Pink Floyd und Godspeed You! Black Emperor.

Unter dem Pseudonym HECQ veröffentlichte Boysen neun Alben und erforschte darüber alles zwischen Ambient und Breakcore. Gleichzeitig arbeitet er als Komponist und Sound-Designer, halt Musik im Blut. 2010 hieß es dann „back to the roots“, Boysen veröffentlichte in der Folge seine beiden Solo-Alben „Gravity” und „Spells”, ganz frisch in 2017 erschien die EP „Golden Times 1” - drei von der Presse und den Fans gefeierte Werke, die Technik und Improvisation aufs Beste verbinden.

Raphaël Marionneau wird den Abend mit seinen unverwechselbaren Sounds mit Chill und Flow kongenial ergänzen.

Dauer ca. 90 Minuten.

Sa., 11.11., 19 Uhr und 21:30 Uhr

Wann finden die nächsten Vorführungen statt?

Spielzeiten

11.11. Sa19:00 Uhr Verfügbar
11.11. Sa21:30 Uhr Verfügbar

Reservierung von Rollstuhlplätzen | Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze. Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung: +49 (40) 428 86 52 - 10