Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

Unser KosmosEinstein, LISA und der zukünftige Blick zum Urknall

Prof. Karsten Danzmann, Direktor des Albert-Einstein-Institutes/MPI für Gravitationsphysik, Hannover

Gravitationswellenastronomie: Wir können das dunkle Universum hören!

Seit Tausenden von Jahren schauen wir das Universum mit unseren Augen an. Aber über 99% des Universums sind dunkel und werden niemals mit elektromagnetischen Wellen beobachtet werden. Seit dem 14. September 2015  ist alles anders: Gravitationswellen wurden entdeckt! Wir haben ein neues Sinnesorgan bekommen und können endlich die dunkle Seite des Universums hören. Die ersten Töne, die wir hörten, stammten von völlig unerwartet schweren Schwarzen Löchern. Und niemand weiß, welche anderen dunklen Geheimnisse dort draußen noch auf uns warten. Aber LISA und andere Gravitationswellendetektoren im Weltraum werden in einigen Jahren so empfindlich sein, dass wir damit den Urknall hören könnten. 

Eintritt: 11,- Euro, ermäßigt: 7,- Euro

Wann finden die nächsten Vorführungen statt?

Spielzeiten

07.01. So19:00 Uhr Verfügbar

Reservierung von Rollstuhlplätzen | Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze. Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung: +49 (40) 428 86 52 - 10