Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

  • Wolfgang Köhler & Konstantin Odin

Wir sind Sterne - die Ausstellung

Mit der Wiedereröffnung am 14. Februar 2017 feierte WIR SIND STERNE im Sternentheater seine überaus erfolgreiche 3D-Weltpremiere. Sie macht erfahrbar, dass wir Kinder der Sterne sind und wie alle chemischen Elemente in uns und um uns im Feuer der Sterne geschmiedet wurden.

Die faszinierende Ausstellung "Wir sind Sterne" kann zu den üblichen Öffnungszeiten im Foyer des Planetarium Hamburg kostenlos besucht werden.
BildDie faszinierende Ausstellung "Wir sind Sterne" kann zu den üblichen Öffnungszeiten im Foyer des Planetarium Hamburg kostenlos besucht werden.

Als gedankliche Weiterführung stellen wir nun dieser 360-Grad-Produktion eine Fotoausstellung im Foyer an die Seite, die dieses Thema mit Menschen aus Hamburg verbindet - denn wir sind Sterne in mehr als nur einer Hinsicht. Die Fotografen Wolfgang Köhler und Konstantin Odin haben dazu Menschen gefunden, die eine besondere Beziehung zu jeweils einem bestimmten Element haben. Zu den Porträtierten zählen u.a. der Generalmusikdirektor Kent Nagano, Schauspielerin Carolin Fortenbacher, der Wüstenläufer Achill Moser, der Medienunternehmer Frank Otto und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz. Entstanden sind ganz besondere, großformatige Fotografien, die den Sternen buchstäblich ein Gesicht geben und zeigen, dass wir das Leuchten der Sterne auch in uns haben …

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten im Foyer (Galerie) des Planetarium Hamburg frei zugänglich. Empfehlenswert ist dabei weiterhin auch der Besuch der dazugehörigen Veranstaltung WIR SIND STERNE in 3D im Sternensaal - bei rechtzeitiger Kartenreservierung!