Reservierung von Rollstuhlplätzen

Für Rollstuhlfahrer haben wir im Sternensaal spezielle Plätze.
Bitte nutzen Sie unsere telefonische Buchung:

+49 (40) 428 86 52 - 10

  • Der Spielplan und mehr

Unsere Programmzeitung - Ausgabe August/September 2017

Weithin sichtbar ragt unser Planetarium im Stadtpark auf und ist in der Sommerzeit mit seiner Silhouette, den Kaskaden und Wasserbecken nicht nur bei Sonnenschein besonders einladend. Neben unserem neuen Café Nordstern und dessen Außenterrasse gibt es für Sie noch mehr Grund zum Verweilen. Ganz umsonst und draußen bieten wir Ihnen bis zum Herbst vor unserem „Sternenturm“ spektakuläre – ja geradezu kosmische – Klangereignisse: Von der KLANGWOLKE bei Vollmond über LE VOYAGE ABSTRAIT OPEN AIR bis WAYNE MORRIS UNDER THE STARS.

Feinfühlige Pianoklänge und elektronische Sphärensounds hüllen die abendliche Szenerie bei der KLANGWOLKE in eine entspannte Wohlfühl-Atmosphäre.
BildFeinfühlige Pianoklänge und elektronische Sphärensounds hüllen die abendliche Szenerie bei der KLANGWOLKE in eine entspannte Wohlfühl-Atmosphäre.

Am 2. September ist dann erstmals Kent Nagano mit seiner Philharmo-nischen Akademie zu Gast im Pla-netarium.
Nur wenige Meter entfernt rocken eine Woche später die Rolling Stones den Stadtpark und das Planetarium. Für alle Rockmusik-fans beginnt dieser 9. September bereits um 15 Uhr bei uns im Ster-nensaal – mit einer Sondervorstel-lung der neuen Musikshow ROCKSTARS RELOADED! Am 21. September gibt sich dann auch die britische Elektro-Pop-Gruppe HEAVEN 17 im Sternensaal die Ehre, live und in Sur- roundsound, erst-mals in Deutschland.

Auch die Megastars des Himmels lassen uns in den kommenden Wo-chen zwar nicht aufhorchen, aber aufblicken: Die partielle Mondfins-ternis am 7. August und die gran-diose totale Sonnenfinsternis am 21. August. In unseren Live-Veranstal-tungen im Sternensaal werden Sie die beiden „kosmischen Schatten-spiele“ naturgetreu erleben können, zum Beispiel in DER HIMMEL ÜBER HAMBURG. Und dies, obwohl ge-rade die totale Sonnenfinsternis lei-der nur in den USA und nicht bei uns am Himmel zu sehen ist. Dank unserer modernsten Planeta-riumstechnik werden wir auch rund um den 15. September das „Grand Finale“ der Raumsonde Cassini bei Saturn für Sie erlebbar machen –und noch viel mehr!

Stars und Sterne – spannende Begegnungen und erstaunliche Er-kenntnisse – erwarten Sie im Hamburger Stadtpark in den kom-menden Wochen. In dieser vierten Ausgabe DAS STERNENTHEATER und auf unserer Website finden Sie dazu alle nötigen Informationen.
Klare Sicht wünscht Ihnen
Ihr 

Ihr Thomas W. Kraupe
Planetariumsdirektor

Downloads