• Der Spielplan und mehr im Juni & Juli 2017

Unsere Programmzeitung: Das Sternentheater #03

ABBA macht glücklich - ja, auch mich! Die Musik dieser unvergänglichen Sterne am Pophimmel, so unvergleichlich und „unplugged“ interpretiert von der wunderbaren Carolin Fortenbacher und ihren Mitstreitern bei uns unter Hamburgs schönsten Sternen... einfach wunderbar!

ABBA macht glücklich! - ein mitreißendes Tribute-Projekt des Mama Mia Stars Carolin Fortenbacher mit ihrer Unplugged-Band.
BildABBA macht glücklich! - ein mitreißendes Tribute-Projekt des Mama Mia Stars Carolin Fortenbacher mit ihrer Unplugged-Band.

Es macht mich wirklich glücklich, dass es gelingt, so viele Künstler und Kreative in unser wiedereröffnetes Haus zu locken, um uns ganz neue und oft sehr sinnliche Blickwinkel auf uns, unserer Welt und das Weltall zu erschließen. Dazu zählen auch wieder die Ausnahmekünstler Mousse T. und Schiller, die gemeinsam mit unserem Soundpiloten Raphaël Marionneau unterwegs zu fernen Galaxien sind und uns eintauchen lassen in Klang- und Bildwelten, wie sie so nur in unserem Sternentheater möglich sind. So manch einer ist dann hoffentlich im sprichwörtlichen „Siebten Himmel“ voller Glück. Doch da geht noch mehr: Heaven 17 - am 21. September wird die gleichnamige britische Synthie-Pop-Band bei uns im Sternensaal ihren ersten und einzigen Deutschlandauftritt seit Jahren haben - erstmals überhaupt, live und in 3D-Surround (Kartenvorverkauf ab 7.Juli)!

Glücklich machen mich und das Planetariumsteam aber dabei besonders SIE, die Besucher unseres Planetariums, denn es ist einfach überwältigend, welche Freude und Begeisterung wir von Ihnen in den vergangenen Wochen seit der Wiedereröffnung spüren durften – neben einzelnen kritischen und ebenfalls wichtigen Anmerkungen. In nur zwei Monaten hatte unser Sternentheater rund 100.000 Besucher, das ist einfach großartig! Dieser Besucheransturm ist gleichermaßen Herausforderung und Ansporn für uns. Wir werden nicht nachlassen, sondern unser Glück und den Erfolg nutzen, um mit unserem Sternentheater auch zukünftig neue Zugänge und Wege für den Dialog Mensch-Kosmos zu schaffen. Dies zeigt Ihnen auch unser neues Programm „Die Sternenfee und der Mondritter“, das ab 1. Juni regelmäßig Kinder schon ab 3 Jahren an die Welt der Sterne heranführen wird.

Entdecken Sie die Vielfalt unseres Spielplans und erleben Sie gemeinsam beim Blick nach oben und zurück auf uns Augenblicke und Stunden voller Schönheit, die glücklich machen!

Viel Freude, Glück und klare Sicht wünscht Ihnen dabei

Ihr Thomas W. Kraupe
Planetariumsdirektor

Downloads